Project Description

Insektenhotel:

Ihr wolltet schon immer mal ein eigenes Hotel führen? Hier bekommt Ihr die Möglichkeit. Eure Gäste: Fleißige unermüdliche Insekten (z.B.: Mauerbienen, Florfliegen, Marienkäfer, Wildbienen, Schmetterlinge, Grabwespen u.v.m.), die Euch als Dankeschön im Garten helfen. Hier gibt es nämlich ein DIY Insektenhotel zum Selberbauen für alle Tier- und Naturfreunde. Es ist wirklich alles dabei, vom Holz für das Haus über Nistmöglichkeiten für die Tiere bis hin zum Schmirgelpapier und Holzleim. Und die Anleitung ist sehr gut beschrieben, mit vielen Bildern, sodass es auch pädagogisch sehr wertvoll ist. Und alles für nicht einmal 10 € inkl. Versand.  Top!

6,90 € (tatsächlicher Preis kann abweichen)

Verkauf über amazon.de.

Hier ein Video für einen etwas besseren Eindruck vom Vertreiber Pearl:

Und hier noch ein Test von Heimwerker-Test.de, wo das Haus echt gut abschneidet (Verarbeitung und Preis/Leistung Bestnote!).

Die wichtigsten Infos aus der Produktbeschreibung:

  • Unterschlupf und Nistmöglichkeit für verschiedene Insekten.
  • Nützt den Tieren und Ihrem Garten.
  • Wichtiger Beitrag zum Artenschutz.
  • Spannender und lehrreicher Zusammenbau.
  • Keine Fachkenntnisse notwendig.
  • Besteht aus Naturmaterialien.
  • Drahtgitter als Vogelschutz.
  • Benötigtes Werkzeug ist lediglich Hammer, Kreuzschlitz-Schraubendreher sowie eine Flachzange.
  • Ideal für Garten, Hof, Balkon und Terrasse.
  • Aufhängemöglichkeit vorhanden.
  • Maße (zusammengebaut): 17,4 x 30,4 x 6 cm, Gewicht: 480 g.
  • Bambusrohre, Hölzer mit Bohrung und Holzspäne als Nistplatz für Insekten: Mauerbienen, Florfliegen, Marienkäfer, Wildbienen, Schmetterlinge, Grabwespen u.v.m..
  • Material: Naturholz (Spießtanne, Bambus, Tannenzapfen), Drahtgitter, Aufhänger aus Metall.
  • Insektenhotel-Bausatz-Teile inklusive Montagematerial, Leim, Schleifpapier und deutscher Anleitung.